In starken Gemeinschaften auf der ganzen Welt zu Hause

Jeden Tag Fortschritte machen und etwas zurückgeben

Unsere Teams auf der ganzen Welt spielen eine Schlüsselrolle in unseren täglichen Bemühungen um Nachhaltigkeit, indem sie den Papierverbrauch reduzieren, Abfall reduzieren und energieeffizientere Arbeitsumgebungen schaffen. Aber sie geben auch an die Gemeinschaften zurück, in der sie tätig sind.

Hier sind nur einige Beispiele für aktuelle Initiativen, Programme und Spenden, die von unseren Mitarbeitern unterstützt wurden.

- Im Mai 2021 nahm unser Team in Changzhou, China, an dem von der Changzhou Charity Association organisierten „Walk for Milk“ teil und sammelte Geld, um eine Reihe lokaler Wohlfahrtsinitiativen für Kinder zu unterstützen.

- Unser ItalPresseGauss-Team in Brescia, Italien, startete 2021 seine Initiative „Compatti si vince“, ein Projekt, das lokale Basketball- und Rugby-Teams sowie lokale Behörden und Unternehmen zusammenbringt, um bedürftigen Familien und der breiteren Gemeinschaft zu helfen.

- Jedes Jahr unterstützt das DISA India-Team weniger privilegierte Studenten im Rahmen des NORICAN-Stipendienprogramms. Im Jahr 2021 unterstützte es 410 Schüler in acht Bildungseinrichtungen in der Nähe unserer Werke in Tumkur und Hosakote. Das Team investierte auch in die Infrastruktur für lokale Schulen, die Bereitstellung von Trinkwasser, Lehrmitteln und Schulsanierungen.

- 2021 spendete das Team von Wheelabrator Spanien alte Computer, Bildschirme und Tastaturen an die nichtstaatliche Hilfsorganisation NASCO, deren Projekt „Feed the Mind“ die digitale Kompetenz in Afrika durch die Bereitstellung von Computern in Klassenzimmern unterstützt.

- Nach den anfänglichen Sperrungen durch die Pandemie haben unsere britischen Teams die Arbeit im Homeoffice ausgeweitet, um das Pendeln mit dem Auto erheblich zu reduzieren, das maßgeblich zur verkehrsbedingten CO2-Bilanz in den Großräumen Greater Manchester, Birmingham und Greater London beiträgt. Außerdem verbessert es auch die Work-Life-Balance und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter.

- Unser IT-Team in Taastrup, Dänemark, hat ein Projekt gestartet, um unsere IT-Bereitstellung nachhaltiger zu gestalten. Dazu gehört die genaue Überwachung der Temperatur in unseren Serverräumen und deren Anhebung, um Energie für die Kühlung zu sparen, sofern die Spezifikationen unserer Serverausstattung dies zulassen. Das Team überprüft auch die Nutzung von Geräten und Servern, um die Energieeffizienz zu optimieren.

- Im Dezember 2021 sponserte unser amerikanischer Hauptsitz in Georgia, USA, ein „Loch“ bei einem Charity-Golfturnier in der Nähe unseres US-Standorts in Georgia, um Geld für das Lady Bamford Center zu sammeln. Das Zentrum bietet Kindern im Alter von bis zu fünf Jahren Bildung und Entwicklung sozialer Fähigkeiten und bietet vorrangigen Zugang für Kinder aus obdachlosen und einkommensschwachen Familien sowie für Kinder mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen.