Wheelabrator – IBC Strahlanlagen: Schlag- und stossfrei strahlen – Reduktion von Ausschuss, Steigerung der Wirtschaftlic

28.06.2011

Wheelabrator – IBC Strahlanlagen: Schlag- und stossfrei strahlen – Reduktion von Ausschuss, Steigerung der Wirtschaftlichkeit

Die Anforderungen an Komponenten wie Bremsscheiben, Bremstrommeln, Felgen steigen laufend und setzen voraus, dass diese frei von Schlag- oder Stossschäden sind, wie sie in traditionellen Prozessen der Oberflächenbehandlung auftreten können. Auf IBC Strahlanlagen werden rotationssymmetrische Teile umfassend und gezielt gestrahlt. So können die Stückkosten gesenkt und gleichzeitig die Fertigungsqualität gesteigert werden.

Die Behandlung von Werkstückoberflächen, bei welchen der Bewegungsablauf von Einzelteilen nicht gesteuert ist, kann zu Schlagschäden oder auch zu einer undefinierten, ungleichmässigen Behandlung und damit zur Steigerung der Ausschussrate führen.

Einzelbearbeitung

IBC Schrägband-Durchlauf-Strahlanlagen werden für die Oberflächenbehandlung von Bauteilen von 5 – 75 kg für die Fahrzeugindustrie eingesetzt. Die schonende  Werkstückbehandlung ermöglicht höhere Fertigungsqualitäten, Produktionssteigerungen und damit Kostenreduktionen. Die Anlagen sind für eine wiederholbare Behandlung von Einzelteilen ausgelegt und gewährleisten so die Prozesssicherheit. Bearbeitungszugaben können reduziert und Komponenten gewichtssparend konzipiert werden.

Einheitliche Qualität, Prozesssicherheit und Nachprüfbarkeit

Die gekühlten und vom Kreislaufmaterial befreiten Werkstücke gelangen nacheinander - Teil für Teil aufgereiht - auf ein Fördersystem vor der Strahlmaschine. Hier werden sie von der Horizontalen in eine Schräglage gebracht und einzeln an die Strahlmaschine abgegeben. Die Werkstücke durchlaufen die Anlage auf dem verschleissresistenten Endlosgummiband.

Bandvorschub und Reibwiderstand an den Führungskufen bewirken, dass sich die Teile kontinuierlich drehen. Über den Bandvorschub, der in einem bestimmten Bereich stufenlos geregelt werden kann, wird die Durchlaufgeschwindigkeit der Teile gesteuert. Beide Seitenflächen der Werkstücke sowie die Umfangsseite (Lüftungskanäle) werden gezielt gestrahlt, Strahlinterferenzen werden vermieden. Die Behandlung von Einzelteilen im kontinuierlichen Durchlauf erfolgt schlag und stossfrei und gewährleistet die heute vielfach vorausgesetzte Prozesssicherheit. Ein System zur automatischen  Werkstückerkennung ermöglicht, teilespezifische Strahlprogramme  Durchlaufgeschwindigkeit, Verweilzeit, Strahlintensität) abzurufen und unterschiedliche Werkstücke im Prozess optimal zu bearbeiten.

Gesteigerter Kundennutzen

Mit Schrägband-Durchlauf-Strahlanlagen von Wheelabrator für die Oberflächenbehandlung von Sicherheitskomponenten wie Bremsscheiben, Bremstrommeln und Felgen steigern Sie die Wettbewerbsfähigkeit. Diese Anlagen ermöglichen die prozesssichere schlag- und stossfreie Behandlung von Werkstücken. Durch Vermeiden von Schlagschäden können Bearbeitungszugaben reduziert und Komponenten gewichtssparend konzipiert werden. Ausschussraten können vermindert und die Produktionsqualität gesteigert werden.

2014 News

Aktuelle Veranstaltungen

Kontakt

c/o DISA Industries A/S Hojager 8 Taastrup
DK-2630 Denmark Norican Group Global Headquarters
Telefon: +45 44 50 50 50
Fax: +45 44 94 15 78
  • Login

Download

Bitte füllen Sie die Datenfelder vor dem Download der gewünschten Dokumente aus. Zum Herunterladen klicken Sie "Download"

Pflichtfeld

 

Pflichtfeld

 

Pflichtfeld

 

Pflichtfeld

   

Pflichtfeld

 

Pflichtfeld

 

Pflichtfeld